Seite wählen

AUSBILDUNG ZUM IAPA SICHERHEITSMANAGER (SMA)

Die Ausbildung zum "IAPA Sicherheitsmanager (SMA)" bietet Dir umfassende Kenntnisse und Befähigungen in allen Bereichen des Abenteuerparks. Du erstellst Risikobewertungen, führst Inspektionen nach EN 15567-1 durch und sicherst die Einhaltung von Pflichten, Dokumentationen und Versicherungsschutz im Bereich Abenteuerparks.

Die Ausbildung zum "IAPA Sicherheitsmanager" dauert 5 Tage und findet in einer unserer IAPA Akademien statt.

Voraussetzungen:

  • Ausgebildeter "IAPA Retter" mit mindestens 1 Saison Erfahrung.
  • Mindestalter 21 Jahre.
  • Kenntnisse der aktuellen IAPA Standards
  • Kenntnisse der Seilgartennorm EN 15567 1+2, aktuelle Fassung von 8/2015
  • Der Ausbildungsteilnehmer beherrscht die Sprache, mit der im Abenteuerpark hauptsächlich gearbeitet wird - in Wort und Schrift.
  • Der Ausbildungsteilnehmer zeigt keine Anzeichen für den Missbrauch von Rauschmitteln.
  • Der Ausbildungsteilnehmer ist im Allgemeinen in guter körperlicher und geistiger Verfassung.

Inhalte der Ausbildung:

  • Aufzeigen von Vor- und Nachteilen verschiedener Rettungssysteme
  • Besprechen der Inhalte der EN 15567 Teil 1 und 2
  • Erstellen von Notfall- und Krisenplänen
  • Bedeutung der Risikobeurteilung im Seilgarten und exemplarisches Erstellen einer solchen
  • Einblick in die Beurteilung von PSA (ersetzt nicht den PSA-Kurs)
  • Rechtliche Verpflichtungen im Seilgarten (explizit Verkehrssicherungspflicht und Beaufsichtigung von Gästen im Seilgarten)
  • Einblick in die Drahtseilkunde
  • Einblick in die Baumkunde (Frühzeitige Erkennung von schadhaften Veränderungen an Tragbäumen)
  • Wetterkunde