AUSBILDUNG ZUM IAPA SICHERHEITSMANAGER (SMA)

Die Ausbildung zum "IAPA Sicherheitsmanager (SMA)" bietet Dir umfassende Kenntnisse und Befähigungen in allen Bereichen des Abenteuerparks. Du erstellst Risikobewertungen, führst Inspektionen nach EN 15567-1 durch und sicherst die Einhaltung von Pflichten, Dokumentationen und Versicherungsschutz im Bereich Abenteuerparks.

Die Ausbildung zum "IAPA Sicherheitsmanager" dauert 5 Tage und findet in einer unserer IAPA Akademien statt.

Voraussetzungen:

  • Ausgebildeter "IAPA Retter" mit mindestens 1 Saison Erfahrung.
  • Mindestalter 21 Jahre.
  • Kenntnisse der aktuellen IAPA Standards
  • Kenntnisse der Seilgartennorm EN 15567 1+2, aktuelle Fassung von 8/2015
  • Der Ausbildungsteilnehmer beherrscht die Sprache, mit der im Abenteuerpark hauptsächlich gearbeitet wird - in Wort und Schrift.
  • Der Ausbildungsteilnehmer zeigt keine Anzeichen für den Missbrauch von Rauschmitteln.
  • Der Ausbildungsteilnehmer ist im Allgemeinen in guter körperlicher und geistiger Verfassung.

Inhalte der Ausbildung:

  • Aufzeigen von Vor- und Nachteilen verschiedener Rettungssysteme
  • Besprechen der Inhalte der EN 15567 Teil 1 und 2
  • Erstellen von Notfall- und Krisenplänen
  • Bedeutung der Risikobeurteilung im Seilgarten und exemplarisches Erstellen einer solchen
  • Einblick in die Beurteilung von PSA (ersetzt nicht den PSA-Kurs)
  • Rechtliche Verpflichtungen im Seilgarten (explizit Verkehrssicherungspflicht und Beaufsichtigung von Gästen im Seilgarten)
  • Einblick in die Drahtseilkunde
  • Einblick in die Baumkunde (Frühzeitige Erkennung von schadhaften Veränderungen an Tragbäumen)
  • Wetterkunde