Select Page

REGISTRIERUNGSABLAUF FÜR EINE IAPA INSPEKTIONSSTELLE

  • Jede Firma, die regelmäßig wiederkehrende Inspektionen und Änderungsinspektionen von Seilgärten durchführt, berechtigt, sich bei der IAPA als INSPEKTIONSSTELLE zu registrieren.
  • Die IAPA hat mit dem INSPECTION Konzept einen Kriterienkatalog für Inspektionsstellen entwickelt, dessen vollständige Erfüllung gegeben sein muss, um bei der IAPA als INSPEKTIONSSTELLE registriert zu werden.
  • Erst mit der Registrierung als IAPA INSPEKTIONSSTELLE ist es möglich, das IAPA INSPECTION Zertifikat plus Schild und Plakette sowie das IAPA Qualitätssiegel INSPECTION PRO vergeben zu dürfen.
  • Die notwendigen Qualifikationen müssen nicht bei der IAPA erworben worden sein. Inhaltlich gleichwertige Aus- und Fortbildungen anderer Anbieter werden anerkannt.

Zulassungsvoraussetzung und Qualifikation

 

Um sich als IAPA Inspektionsstelle registrieren zu können, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

IAPA registrierte INSPEKTIONSSTELLE

  • IAPA-Registrierung der Inspektionsstelle
  • IAPA-Registrierung der für die Inspektionsstelle tätigen Inspektoren
  • Betriebs- /Berufshaftpflicht mindestens 5 Millionen EURO für Personen – und Sachschäden sowie bei einer wiederkehrenden Inspektion mindestens 100.000 EURO bzw. mindestens 250.000 Euro bei einer Erst- oder Änderungsinspektion für Vermögensschäden
  • IAPA Mitgliedschaft der juristischen Person als registrierte Inspektionsstelle
  • Qualitätssicherungsvereinbarung "IAPA registrierte INSPEKTIONSSTELLE"
  • Benennung eines hauptverantwortlichen Inspektors, der an einem ein- bis zweitägigen Audit der IAPA Abteilung INSPECTION teilnimmt
  • Vorgegebene Qualitätssicherungsvereinbarung "IAPA registrierter INSPEKTOR" zwischen der IAPA registrierten INSPEKTIONSSTELLE und der für sie Inspektionen durchführenden registrierten IAPA Inspektoren

 

Notwendige persönliche Qualifikationen der für die Inspektionsstelle tätigen HAUPTVERANTWORTLICHEN INSPEKTOR

  • Erste-Hilfe-Schein (aktuell gültig)
  • Mindestens 18 Jahre
  • Bau-, Betriebs- oder branchenspezifische Inspektionserfahrung von mindestens 600 Stunden
  • PSA Sachkunde nach dem DGUV Grundsatz 312-906
  • Sachkunde für die Überprüfung von Lastaufnahmeeinrichtungen (LAM)
  • Seiltechnische Ausbildung, z.B. PSA Anwender, SZT, SKT (aktuell gültig)
  • Drahtseilsachkunde (mind. 2 Tage)
  • Teilnahme an einem ein- bis zweitägigen Audit bei der IAPA Abteilung INSPECTION
  • Fortbildungspflicht 1x alle 2 Jahre, themenbezogen

 

Notwendige persönliche Qualifikationen der für die Inspektionsstelle tätigen IAPA registrierten INSPEKTOREN

 

  • Erste-Hilfe-Schein (aktuell gültig)
  • Mindestens 18 Jahre
  • Bau-, Betriebs- oder branchenspezifische Inspektionserfahrung von mindestens 600 Stunden
  • PSA Sachkunde nach dem DGUV Grundsatz 312-906
  • Sachkunde für die Überprüfung von Lastaufnahmeeinrichtungen (LAM)
  • Seiltechnische Ausbildung, z.B. PSA Anwender, SZT, SKT (aktuell gültig)
  • Drahtseilsachkunde (mind. 2 Tage)
  • Teilnahme an einem ein- bis zweitägigen Audit bei der IAPA Abteilung INSPECTION
  • Fortbildungspflicht 1x alle 2 Jahre, themenbezogen

Ablauf des Registrierungsprozesses

 

1. Du erfüllst die aufgeführten Voraussetzungen für die Registrierung als Inspektionsstelle?
Dann sende folgende Unterlagen per E-Mail an office@iapa.cc:

  • Checkliste „Registrierung zur IAPA Inspektionsstelle“ inkl. aller Prüfungsdokumente
    (die Checkliste dient dem Nachweis Deiner Qualifikation, das IAPA INSPECTION Zertifikat und das IAPA Qualitätssiegel INSPECTION PRO vergeben zu dürfen.)
  • Checkliste “Registrierung zum IAPA Inspektor” inkl. aller Prüfungsdokumente
  • Qualitätssicherungsvereinbarung "IAPA registrierte INSPEKTIONSSTELLE"
  • Qualitätssicherungsvereinbarung "IAPA registrierter INSPEKTOR"
  • Die Qualitätssicherungsvereinbarung wird Dir alle 2 Jahre zur Unterschrift zugesendet.

2. Deine Unterlagen werden von der IAPA geprüft. Liegen alle notwendigen Voraussetzungen und Qualifikationen vor, nimmst Du an einem ein- bis zweitägigen Audit bei der IAPA teil.

3. Anschließend erhältst Du von uns ein Zertifikat und ein Web-Logo, dass dich als registrierte IAPA Inspektionsstelle ausweist.

 

DOWNLOADS

  • Antrag „Registrierung zur IAPA Inspektionsstelle“ (Download demnächst möglich)
  • Antrag “Registrierung zum IAPA Inspektor” (Download demnächst möglich)
  • Qualitätssicherungsvereinbarung "IAPA registrierte INSPEKTIONSSTELLE" (Download demnächst möglich)
  • Qualitätssicherungsvereinbarung "IAPA registrierter INSPEKTOR" (Download demnächst möglich)